FANDOM


Azzallels Kugel ist ein Instrument zur Gedächtnismagie. Es ermöglicht geteilte Visionen. Einer kann sich an das erinnern, was ein anderer erlebt hat.

Azzallel war ein talentierter Zauberer, aber nicht mächtig genug um seiner blind geborenen Tochter das Augenlicht wieder zu geben. Er erschuf, dieses Artefakt, mit welchem er seine Erlebnisse ihr übertragen konnte. Vor 200 Jahren wurde diese Instrument gestohlen und ist seither nicht wieder aufgetaucht.

Hier geht es um das Objekt aus der gleichnamigen Episode.

Declans Familie ist seit vielen hundert Jahren im Besitz dieses Artefakts.
In den Büchern von Bosin erfahren Richard und Kahlan näheres zu diesem Instrument.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.