FANDOM



"Der Zauberspiegel" (original "Mirror") ist die achtzehnte Folge der ersten Staffel von Legend of the Seeker.

Zusammenfassung Bearbeiten

Es ist nicht alles so, wie es scheint, als zwei Diebe Magie benutzen, um sich selbst als Richard und Kahlan auszugeben und ihre Absicht verschleiern, das Schwert der Wahrheit zu stehlen.

HandlungBearbeiten

Vorsicht Spoiler! Wenn ihr diese Folge noch nicht gesehen habt, lest diesen Artikel lieber nicht!

Spoiler zeigen

Der vermeintliche Richard hat mit einer Frau eine Romanze und trifft die vermeintliche Kahlan. Zusammen mit einer sich als D'Haranischem Soldaten ausgebender Person, spielen sie einem Dorf etwas vor. Die falschen Richard und Kahlan werden vom Bürgermeister und seiner Frau zu einem Festmahl eingeladen. Am nächsten Morgen haben die beiden das Dorf Ixwood bestohlen. Zurück in ihrem Versteck legen sie ihre Beute ab und die drei benutzen einen magischen Spiegel, um den beiden verzauberten Personen wieder ihr wirkliches Aussehen zu geben.

Alle drei gehen in einem Wirtshaus essen und treffen dort auf die beiden echten Kahlan und Richard. Die drei verlassen das Wirtshaus und beschließen Richard das Schwert zu stehlen, um es zu verkaufen. Die falsche Kahlan benutzt dabei ihre weiblichen Reize und lockt Richard ins Wasser, während der falsche Richard das Schwert der Wahrheit gegen eine Fälschung austauscht. Bei der Flucht trifft der falsche Richard die wirkliche Kahlan, welche sich umdreht und wider Erwarten auf den echten Richard trifft. Beide erkennen, dass sie von Doppelgängern hereingelegt wurden.

Der dritte Dieb ist unterdessen bei den D'Haranern im Feldlager und verrät dem Hauptmann Krimmel den Aufenthaltsort der Doppelgänger. Diese werden alsbald verhaftet.

Der echte Richard trifft mit der echten Kahlan unterdessen auf die Dorfbewohner, welche bestohlen wurden und nun den echten Sucher und die echte Konfessor töten wollen. Ella verhilft den beiden zu Flucht.

Die Doppelgänger sind unterdessen im Gefängnis der D'Haraner und wollen fliehen. Der D'Haranische Hauptmann trifft in der Bar auf die Wirtin. Er ist aber auch nur ein Doppelgänger. In Wirklichkeit ist er der Geliebte der Wirtin, mit der er zusammenarbeitet. Nachdem der vermeintliche Hauptmann die Bar verlässt, treffen die echte Kahlan und der echte Richard ein. Sie erzählen der Wirtin, dass sie die Doppelgänger befreien wollen.

Die Doppelgänger können unterdessen mit Hilfe ihrer weiblichen oder besser männlichen Reize die Wache überwältigen. Als die Flucht bekannt wird, flieht der falsche Hauptmann, denn er hat Angst vor der Mord'Sith, die den Sucher und die Konfessor abholen will. Im Wald trifft er auf Bianca, die ihn davon informiert, dass die echten Kahlan und Richard die Doppelgänger befreien wollen. Er will sie gefangen nehmen und wieder die Belohnung kassieren.

Die beiden Doppelgänger sind unterdessen in ihrem Versteck angelangt und wollen mit der Beute verschwinden. Plötzlich erscheinen die sie verfolgenden D'Haraner, die sie töten wollen. Gerade rechtzeitig erscheint Zedd, kann sie retten und erkennt schnell, dass es sich um Doppelgänger handelt.
Die Doppelgänger erklären Zedd, wie dieser Zauber funktioniert und das die Wirtin die Drahtzieherin ist. Sie gehen zu der Wirtin und nehmen ihr den Spiegel ab. Zedd hat bereits einen Plan.

Richard und Kahlan wurden in der Zwischenzeit von den D'Haranern überrascht und gefangengenommen. Der Hauptmann will nun endlich seine Belohnung kassieren. Eine Mord-Sith ist angekommen, um Richard und Kahlan mit den Soldaten zu Lord Rahl zu bringen. Dort soll der Hauptmann seine Belohnung bekommen.
Die Wirtin kommt daraufhin mit den Doppelgängern von Richard und Kahlan an. Die Mord-Sith ist verwirrt und will alle mitnehmen. Auf dem Weg trifft sie den an einen Baum gefesselten Zedd und geht alleine zu diesem, da dieser ihr nichts antun kann. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch bei dem vermeintlichen Zedd um die Wirtin und die Wirtin ist Zedd und kann jetzt Richard, Kahlan und die Doppelgänger befreien. Richard erhält sein Schwert zurück und mittels einer Feuerwelle werden die Soldaten außer Gefecht gesetzt.
Der Mord Sith bleibt nur der falsche Zedd und der enttarnte Gwildor die sie beide zu Lord Rahl bringen will.

Nach erfolgreicher Flucht kann Zedd nun sich und die Doppelgänger zurückverwandeln und mit Richard und Kahlan weiterreisen.
Weil die Zeit nicht ausreicht dürfen die Doppelgänger fliehen und ihre Gaunereien weiter verfolgen.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

Richard Cypher: Craig Horner

Kahlan Amnell: Bridget Regan

Zeddicus Zu'l Zorander: Bruce Spence

NebendarstellerBearbeiten

Gwildor: Jason Hoyte

Bianca: Claire Chitham

Frytts: Steve Rodgers

Clayre: Jacque Drew

Hauptmann Krimmel: Atkins

Ella: Debbie Newby

Bürgermeister: Tim Raby

Mord'Sith: Tandi Wright

EastereggBearbeiten

Selbst in D'Hara gibt es gleichgeschlechtliche Liebe.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.