FANDOM



Kopfgeld (original Bounty) ist die dritte Folge der ersten Staffel von Legend of the Seeker.

ZusammenfassungBearbeiten

Darken Rahl der Tyrann, setzt ein Kopfgeld auf den Sucher aus. So wird aus dem Jäger der Gejagte.

HandlungBearbeiten

Vorsicht Spoiler! Wenn ihr diese Folge noch nicht gesehen habt, lest diesen Artikel lieber nicht!

Spoiler zeigen

Darken Rahl hat ein Kopfgeld auf Richard ausgesetzt und jetzt sind unzählige Kopfgeldjäger hinter ihm her. Deshalb geht einer dieser Kopfgeldjäger zu dem Kartenhändler Sebastian, um sich eine magische Karte drucken zu lassen, mit der er den Sucher finden kann. Dafür gibt er dem Händler Richards Anhänger, den er verloren hat. Nach der Herstellung der Karte macht er sich auf den Weg.

Richard, Kahlan und Zedd sind dabei einen Hasen zu jagen, als sie in eine Falle tappen. Zedd befreit sie mit Zaubererfeuer und tötet die Fallensteller damit. In der Tasche findet Kahlan die magische Karte und steckt sie ein, damit sie niemanden zum Sucher führen kann. Danach gehen die drei in eine Taverne, wo sie einen Steckbrief von Richard sehen. Einer der Gäste in der Taverne erkennt ihn, und will ihn angreifen. Doch eine junge Frau - Lilly - rettet sie. Sie bittet den Sucher um Hilfe, da ihr Bruder Liam in einer Höhle ist, wo ein Shadrin lebt. Gegen den Rat von Kahlan beschließt er, Lilly zu helfen. Sie wollen zur Höhle, doch unterwegs werden sie von weiteren Männern angegriffen, die auch eine magische Karte gekauft haben. Richard kann sich erfolgreich verteidigen. Sie erfahren von dem Mann, der sie angegriffen hat, wer ihm die Karte verkauft hat. Zedd geht zu Sebastian und Richard und Kahlan helfen Lilly.

Bei Sebastian angekommen bedroht Zedd ihn, um klarzustellen dass er keine Karten mehr herstellt, dabei erfährt er wie viele Karten es gibt. Außerdem lässt sich Zedd eine Karte anfertigen, die ihn zu den Kopfgeldjägern führt. Währenddessen betreten Richard und Kahlan die Höhle. Plötzlich stürzt Kahlan und fällt in ein Loch. Richard will ihr helfen, doch Lilly schlägt ihn bewusstlos. Als Richard aufwacht, findet er sich in einem Karren gefesselt wieder. Lilly erzählt ihm, dass sie auch hinter dem Kopfgeld her ist.

Kahlan wird in der Höhle plötzlich von einem Shadrin angegriffen, von dem sie dachte, er sei nur ein Mythos. Doch sie kann sich noch rechtzeitig retten. Dann nimmt sie den Weg auf sich und verfolgt Richard und Lilly.

Währenddessen treffen sich zwei Kopfgeldjäger im Wald. Der eine will von dem anderen die magische Karte haben, doch bei dem Streit reißen sie sie entzwei. Sie beschließen zusammen zu arbeiten. 

Als Lilly mit Richard bei einem D'Haranerposten ankommt, sagt sie einem der Wachen, dass sie den Sucher gefangen hat. Doch sie will nicht das Geld, sondern ihren Bruder, der wegen Diebstahls hingerichtet werden soll. Auf dem weiteren Weg holt Kahlan sie ein und stößt Lilly von der Kutsche. Sie befreit Richard, doch dabei wird sie  mit einem Seil von den beiden Kopfgeldjägern gefangen. Doch dann kommt Zedd und hilft ihnen mit seiner Magie.

Richards beschließt, Lilly wieder zu helfen. Doch der Plan geht nicht auf, sie wird von den D'Haranern gefangen genommen und zu ihrem Bruder in den Kerker gesperrt. Als geschickter Taschendiebin gelingt es ihr, dass Türschloss zu öffnen und sie können entkommen. Richard kommt auch um sie und ihren Bruder zu befreien.

Die D'Haraner, die inzwischen mit einer magischen Karte auf der Suche nach Richard sind, tappen in eine Falle und werden in der Höhle des Shadrins lebend eingesperrt. Lilly ist sehr dankbar für Richards Hilfe, und verbreitet überall, dass der Sucher auf der Seite des Volkes steht.

Am Ende stellt Zedd mit seiner Magie aus den magischen Karten Richards Anhänger wieder her.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

Richard CypherCraig Horner

Kahlan AmnellBridget Regan

Zeddicus Zu'l ZoranderBruce Spence

Darken RahlCraig Parker

NebendarstellerBearbeiten

Sebastian: Ted Raimi

Lilly: Laura Gordon

Liam: Anton Tennent

Denfir: Antonio Te Maioha

Rolf: Kelson Henderson

Gunther: Hori Ahipene

Shadrin: Ben Fransham

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.